Wegen Schulden: 24-Jähriger randaliert

Wasserburg - Ein 24-Jähriger hat betrunken randaliert - weil er Schulden habe. Die steigen jetzt aufgrund seiner Zerstörungswut nochmal gewaltig an:

Am späten Abend des 13.03.2012 teilte ein aufmerksamer Bürger mit, dass ein Mann am Autohaus Skoda-Huber in Wasserburg mehrere schwere Mülltonnen umgeworfen hat, und dadurch vermutlich Schaden an den dort ausgestellten Pkw entstanden ist.

Die Polizei Wasserburg konnte den flüchtigen Täter unweit des Vorfalles auf frischer Tat festnehmen, wie er weitere Pkw in einer Tiefgarage massiv beschädigte. Der betrunkene 24-Jährige gab an, Probleme wegen Schulden zu haben. Durch sein Verhalten dürften diese gewaltig gestiegen sein.

Der von ihm verursachte Gesamtschaden wird vorläufig auf mehrere tausend Euro beziffert. Zur Ausnüchterung musste er die Nacht bei der Polizei verbringen.

Pressebericht POlizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser