Unfallserie am Wochenende

Noch ein schwer verletzter Kradfahrer bei Wasserburg

Wasserburg - Am Samstag, den 23. September gegen 15.35 Uhr kam es auf der B304 auf Höhe Neudeck zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 58-jährigen Motorradfahrer aus Mühldorf und einer 55-jährigen Pkw-Fahrerin aus Wasserburg am Inn.

Beide, sowohl der Herr mit seinem Motorrad der Marke BMW, als auch die Dame mit ihrem Pkw Suzuki, befuhren die B304 in Fahrtrichtung Mühldorf. Aus bislang unbekanntem Grund fuhr die Pkw-Fahrerin dem Motorrad beinahe ungebremst auf. 

Infolge des schweren Zusammenstoßes fiel der 58-jährige vom Motorrad und schlittere mit samt seines Fahrzeugs circa 30 Meter nach vorne und prallte im Anschluss gegen die Leitplanke auf der rechten Straßenseite. 

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber in ein Münchener Klinikum transportiert. Es entstand ein hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die genaue Unfallursache ist bislang nicht bekannt. 

Zeugen, die den Unfallhergang beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer: 08031/200-2200 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Viele (Motorrad-)Unfälle ereigneten sich am Wochenende im Altlandkreis Wasserburg, dabei kam ein junger Mann ums Leben, zwei weitere wurden schwer verletzt.

Tödlicher Motorradunfall auf der Kesselseestrecke

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser