Am 7. April in Wasserburg

Auto in der Herrengasse zerkratzt: Polizei bittet um Hinweise

Wasserburg - Nachdem ein 25-jähriger sein Auto am 7. April in der Herrengasse geparkt hat, stellte er am 8. April fest, dass die Seite zerkratzt wurde. Nun bittet die Polizei um Hinweise:

Ein 25-jähriger aus Wasserburg parkte am Samstag, den 7. April gegen 17.50 Uhr seinen Skoda Fabia in Wasserburg, Herrengasse 3, auf Höhe des Geschäftes "Betten Klobeck". Gegen 23 Uhr kam er zu seinem Auto zurück und fuhr nach Hause.

Erst am Sonntag, den 8. April stellte der 25-jährige um 12.30 Uhr fest, dass sein Wagen an der linken Seite verkratzt war. Ein unbekannter Täter hat mit einem spitzen Gegenstand die Fahrertüre und die hintere linke Türe in einer Höhe von 70 cm auf einer Länge von 145 cm verkratzt. In der Zeugenvernehmung äußerte der Geschädigte, dass er davon ausgeht, dass sein Auto in der Herrengasse in der Altstadt Wasserburg und nicht bei ihm zu Hause in Reitmehring beschädigt wurde.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg, Tel. 08071/9177-0, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser