Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Garten verwüstet, Pappeln geschnitten

Wasserburg - 15 Pappeln zerstört: das ist das Ergebnis einer schweren Sachbeschädigung im Bereich des Steinmühlwegs. Die Bäume wurden einfach umgeschnitten.

Im Zeitraum vom 15. Juni, 22 Uhr bis 16. Juni, 19 Uhr wurden im Garten des Anwesens Steinmühlweg 8 c in Wasserburg am Inn - dieser grenzt an die Rückseite der Baustelle des ehemaligen Sieglhauses - ca. 15 Pappeln umgeschnitten. Wer hierzu sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg am Inn zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare