Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zahlreiche Unfälle in Wasserburg verursacht

Betrunkener Autofahrer (26) hinterlässt massive Spur der Verwüstung

Die Polizei ermittelt
+
Polizei (Symbolbild).

Wasserburg - In der Nacht auf Sonntag (12. September) verursachte ein 26-jähriger Wasserburger gleich mehrere Verkehrsunfälle im Bereich des Holzhofwegs.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Er touchierte hierbei mehrere geparkte Fahrzeuge und verursachte einen Sachschaden von geschätzt über 30.000 Euro. Passanten wurden auf den Unfallverursacher aufmerksam, stellten diesen auf frischer Tat und verständigten die Polizei. Schnell stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand und alles andere als fahrtauglich war.

Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol und unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Kommentare