Gewitter stoppt Einbrecher

Wasserburg - Wegen des starken Gewitters wurden in der vergangenen Nacht die Bewohner eines Hauses am Herder wach - zum Glück: Sie überraschten einen Einbrecher!

Am 23. August, gegen 2.45 Uhr, stieg ein bisher unbekannter Täter über die Terrasse in ein Wohnhaus am Herder ein. Dazu benutzte er eine vorgefundene Leiter. Wegen eines herannahenden Gewitters wurden die Bewohner auf den Täter aufmerksam, er konnte jedoch unerkannt flüchten. Das bereits zum Abtransport bereitgelegte Diebesgut musste er zurücklassen.

Bei dem Täter handelt es sich um einen ca. 20-jährigen Mann, ca. 180 cm groß und schlank. Er trug zur Tatzeit eine blaue kurze Sporthose, weiße Turnschuhe und ein T-Shirt.

Hinweise werden an die Polizei Wasserburg erbeten (Tel.: 08071/9177-0).

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser