Minutenlang in Kreisverkehr gelegen

Wasserburg - Dieser Unfall hätte auch ganz böse ausgehen können. Nach einem Vorfahrtsverstoß blieb ein Motorradfahrer verletzt auf der Straße liegen. Der Verursacher flüchtete.

Am 14.07.2013, gegen 22:00 Uhr, befuhr ein 16-Jähriger aus Wasserburg am Inn mit seinem Leichtkraftrad von Rosenheim kommend die Kreisstraße RO35.

Ein von Amerang kommender Pkw silberfarbener VW Golf nahm dem Mopedfahrer im Kreisverkehr bei Evenhausen die Vorfahrt, sodass dieser stark bremsen und ausweichen musste. Dabei kam der junge Mann zu Sturz und erlitt mehrere leichte Verletzungen.

Zudem lag er ohne selber aufstehen zu können mehrere Minuten im Kreisverkehr. Erst ein anderer Pkw-Fahrer kam dem jungen Mann zu Hilfe und es konnte dadurch Schlimmeres verhindert werden.

Am Leichtkraftrad des 16-Jährigen entstand zudem ein erheblicher Sachschaden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Wasserburg a. Inn unter 08071/9177-0 zu melden.

Pressemitteilung: Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser