Wer hat etwas am 17. März in Reitmehring beobachtet?

Unbekannter stiehlt BMX am Bahnhof

Wasserburg - Ein Schüler stelle sein BMX am Samstag, den 17. März am Bahnhof Wasserburg-Reitmehring ab. Als er gegen Mitternacht zurückkehrte, war das Rad nicht mehr da. Die Polizei bittet um Hinweise:

Einem 17-jährigen Schüler aus Wasserburg wurde das versperrte Fahrrad entwendet. Zusammen mit einem Freund stellten sie am Samstag, den 17. März um ca. 17 Uhr ihre Fahrräder am Bahnhof Wasserburg-Reitmehring ab. Mit dem Zahlenschloss des Schülers wurden beide Fahrräder gemeinsam gesichert. Als sie etwa gegen Mitternacht zurückkehrten, fehlten das Fahrrad des Schülers und dessen Zahlenschloss. Das Fahrrad des Freundes war noch da.

Bei dem entwendeten Fahrrad handelt es sich um ein BMX-Rad der Marke Canyon mit mattschwarzem Rahmen und einer weißen Gabel. Das Fahrrad hat Scheibenbremsen sowie eine 24 Gang-Schaltung der Marke "Shimano XT", die Schaltschläuche sind goldfarben. Alter des gut erhaltenen Fahrrades etwa fünf Jahre, der Zeitwert liegt etwa bei 300 Euro.

Zeugen des Diebstahls werden gebeten, sich bei der PI Wasserburg, Tel. 08071/9177-0, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser