Rechtmäßiger Eigentümer gesucht

Ehrliche Finderin bringt Geld zur Wasserburger Polizei

Wasserburg - Die Polizei freut sich über das ehrliche Verhalten der Finderin: Nachdem die Frau einen Geldbetrag in der Stadt gefunden hatte, brachte sie diesen ordnungsgemäß zur Polizei. Diese sucht nun nach dem rechtmäßigen Eigentümer.

Am Donnerstag erschien eine ehrliche Finderin auf der Polizei Wasserburg am Inn. Sie hatte einen Geldbetrag im Stadtbereich gefunden und wollte diesen melden. Nun „fahndet“ die Polizei nach den rechtmäßigen Eigentümer.

Wer Angaben über Geldbetrag, dessen Stückelung und den Verlustort plausibel erklären kann, dem wird das Geld ausgehändigt. Der Fund geht an die Stadt Wasserburg.

Die Polizei freut sich über das Verhalten der Frau und hofft, dass sich andere Finder ein Beispiel daran nehmen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Lino Mirgeler

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser