Gefährliche Körperverletzung in Wasserburg

Unbekannte schlagen und treten auf 22-Jährigen ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Mehrere Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden am Sonntag auf einen 22.Jährigen eingeschlagen und -getreten. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 04.15 Uhr kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung in Wasserburg. Ein 22-Jähriger wollte mit seiner Freundin nach einer Feier nach Hause gehen. Am Willi-Ernst-Ring wurden die zwei von einer Gruppe von vermutlich vier jungen Männer angesprochen. In der Folge kam zu einem Streit zwischen den Personen.

Im Verlauf der Streitigkeit wurde der 22-Jährige von einem der Täter körperlich angegangen, sodass er auf die Straße gefallen ist. Die Täter haben anschließend gemeinschaftlich auf den Liegenden eingetreten. Die Freundin des Geschädigten wollte ihrem Freund helfen, wurde jedoch von einem der Täter festgehalten.

In Hauseingang in Sicherheit gebracht

Der Geschädigte konnte sich jedoch zusammen mit seiner Freundin in den wenige Meter entfernten Hauseingang ihrer Wohnung in Sicherheit bringen. Er wurde von einem Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht. Er erlitt Verletzungen an Kopf, Ellenbogen und Fuß.

Die Polizeiinspektion hat die Ermittlungen unter anderem wegen gemeinschaftlich begangener gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Eventuelle Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Wasserburg unter Tel. 08071/9177-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser