Auf der St2092 zwischen Wasserburg und Penzing

Unfall zwischen Motorrad und Auto - Wasserburger (17) schwer verletzt

Wasserburg am Inn - Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Dienstagnachmittag zwischen Wasserburg und Penzing gekommen. Ein 17-Jähriger ist dabei schwer verletzt worden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 18. Juni kam es gegen 16.30 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Wasserburg und Penzing auf Höhe des Abzweigs der Kreisstraße in Richtung Eiselfing zu einem folgenschweren Unfall.

Ein 17-jähriger Wasserburger wollte mit seinem Leichtkraftrad von Eiselfing aus kommend in die St2092 in Richtung Babensham abbiegen. Dabei verlor der junge Mann aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Krad und rutschte in den Gegenverkehr.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 56-Jährigen aus Schnaitsee, der die Gegenfahrbahn der Staatsstraße aus Richtung Babensham kommend befuhr.

Der 17-jährige Motorradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß schwerste innere und Knochenverletzungen. Der Autofahrer sowie seine Beifahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Die Staatsanwaltschaft ordnete aufgrund der schweren Verletzungen des Motorradfahrers die Erstellung umfangreicher Gutachten an.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT