Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Crash auf der B304 bei Edling

Falsch gedacht: Skoda-Fahrer (82) knallt in Truck

Am Freitag (16. September) gegen 11.05 Uhr ereignete sich auf der B304 bei Edling ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Edling – Ein 82-jähriger Mann wollte mit seinem silbernen Skoda von der Hochhauser Straße in Edling kommend links auf die B304 in Fahrtrichtung Forsting abbiegen. Er blieb vor seinem Abbiegevorgang kurz vor der B304 stehen, um auf den Verkehr zu schauen. Dabei sah er einen von links kommenden Laster, welcher auf der B304 in Fahrtrichtung Wasserburg unterwegs war.

Der 82-Jährige dachte fälschlicherweise, dass der Fahrer des Fahrzeugs abbiegen wollte, sodass er selbst auf die B304 auffuhr. Der Fahrer des Trucks (62) bog jedoch nicht ab, sondern fuhr auf der B304 geradeaus weiter. Folglich kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Laster. Der 82-jährige Mann krachte dabei mit seiner Fahrzeugfront in die rechte vordere Fahrzeugseite des Trucks.

Infolge des Verkehrsunfalles entstand bei dem Skoda des 82-jährigen Mannes ein Totalschaden an der Fahrzeugfront. Am Laster des 62-jährigen Fahrzeuglenkers wurden Beschädigungen am rechten, vorderen Reifen und am Einstiegsbereich der Beifahrerseite festgestellt. Der entstandene Sachschaden wird bei den beiden Fahrzeugen auf insgesamt circa 10.000 Euro geschätzt. Beide am Unfall beteiligten Fahrer blieben unverletzt.

Pressebericht der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Kommentare