Zeugenaufruf der Polizei

Reifen- und Kettensägendiebstahl in Griesstätt und Edling

Edling/Griesstätt - Die Polizei Wasserburg bittet die Bevölkerung zum Schutz ihres Eigentums um Wachsamkeit. Bitte sperren Sie ihr Hab und Gut stets weg und lagern Sie es nicht für jedermann zugänglich. Die nächsten zwei Fälle zeigen die Risiken.

In einem Gebäudekomplex am Karpfenweg in Edling hatte eine Frau ihre originalen Audi-Sommerfelgen in der Tiefgarage gelagert. Leider war diese für alle Bewohner frei zugänglich. Erschwerend kommt hinzu, dass das Schloss des Komplexes seit einer Woche defekt ist. So konnte sich mehr oder weniger Jeder Zugang verschaffen. Der oder die unbekannten Täter entwendeten die Alu-Felgen in der Größe 17 Zoll. Montiert waren Dunlop-Sommerreifen mit den Dimensionen 225/45. Die Tatzeit erstreckt sich von Anfang März bis Donnerstag, den 22. März.

Ein unbescholtener Bürger aus Griesstätt hatte nach Arbeiten seine Kettensäge vor dem Haus abgestellt. Zuletzt sah er sie am Donnerstag, den 9. März, kurz vor der Mittagszeit. Dass sie gestohlen wurde, bemerkte er am Freitagnachmittag. In Verdacht steht ein schwarzer VW Bus mit Remscheider (RS-) Kennzeichen.

Zu beiden Fällen bittet die Polizei Wasserburg um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08071-99170.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser