Mit 1,5 Promille am Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Die Polizei kontrollierte am Montag eine 40-Jährige, die ihnen wegen ihrer unsicheren Fahrweise aufgefallen war. Der Alkotest ergab einen Wert von über 1,5 Promille.

Am Montag gegen 16.10 Uhr fiel der Polizei eine 40-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Mühldorf am Inn wegen ihrer unsicheren Fahrweise auf.

Die Fahrerin wurde in Wasserburg kurz vor dem Großmarkt Singer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Alko-Test ergab einen Wert von deutlich über 1,5 Promille. Die Fahrerin erwartet nun eine Geldstrafe und ein mehrmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung PI Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser