Sachbeschädigung an Silvester in Wasserburg

Beim Abfeuern von Raketen: Pflaster und Steine beschädigt

Wasserburg - In der Neujahrsnacht kam es in Wasserburg zwischen 18 Uhr und 9 Uhr zur Sachbeschädigung in der Hofeinfahrt eines Anwesens der Achatzstraße.

Bislang unbekannte Täter ließen dort vermutlich Silvesterraketen starten und beschädigten durch die Hitze, die beim Abfeuern der Raketen entstand, dort verlegte Pflaster- und Granitsteine. Der Schaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu Tat und Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wasserburg am Inn unter 08071/ 9177-0 zu melden.

Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser