Wer hat etwas in Wasserburg gesehen?

Reifenstecher in der Gumpeltsheimerstraße unterwegs

Wasserburg - Ein schlechter Aprilscherz? Unbekannte zerstochen die Reifen eines in der Gumpeltsheimerstraße geparkten Autos. Die Polizei bittet nun um sachdienliche Hinweise:

Im Zeitraum vom Samstagabend, den 1. April, bis Montagmorgen, 3. April, wurden alle vier Reifen eines geparkten Autos zerstochen. Der graue Mitsubishi war in der Gumpeltsheimerstraße in Wasserburg abgestellt.

Falls Sie den Vorfall beobachtet haben, melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der 08071/9177-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser