Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Unbekannter ramponiert BMW und haut ab

Wasserburg - Von Samstag bis Montag parkte ein BMW-Fahrer sein Auto in Wasserburg. Während der Zeit stieß ein bislang Unbekannter gegen die vordere Stoßstange des BMW. Nun werden Zeugen der Tat gesucht:

Im Tatzeitraum vom 27. Oktober, circa 16 Uhr, bis 29. Oktober, circa 11 Uhr, parkte der Geschädigte seinen blauen BMW in Wasserburg an der Innhöhe 6. Ein bislang unbekannter Täter stieß gegen die vordere Stoßstange des rückwärts eingeparkten BMW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Der/die Fahrer/in des flüchtigen Fahrzeuges bzw. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg, Tel. 08071/9177-0, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare