Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Wasserburg bittet um Hinweise

Unbekannter fährt Familienvan auf Parkplatz an und begeht Fahrerflucht

Die Polizei Wasserburg sucht einen Unbekannten, der am Mittwochvormittag (9. März) ein Auto angefahren und den Unfallort dann einfach verlassen hat.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Wasserburg – Am Parkplatz „Unter der Rampe“ wurde im Tatzeitraum von 7.30 bis 12.30 Uhr ein Familienvan angefahren. Augenscheinlich hatte der unbekannte Täter beim Ein- oder Ausparken das Heck links eines blauen Fords angefahren.

Da der Unfallverursacher nicht den Unfall gemeldet oder seine Personalien am beschädigten Fahrzeug hinterlassen hatte, bitte die Polizei um Hilfe. Wer sachdienliche Hinweise zu Tat und/ oder Täterfahrzeug machen könne, solle sich bei der Polizei Wasserburg am Inn unter der Telefonnummer: 08071/9177-0 melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Kommentare