Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der B304 bei Wasserburg

Rentner (87) biegt falsch ab und kracht in Anhänger-Gespann

Wasserburg - Im Feierabendverkehr ereignete sich am Donnerstag kurz vor der Äußeren Lohe am Aufschleifer der B304 ein Verkehrsunfall.

Ein 87-jähriger Audifahrer aus dem nördlichen Landkreis bog zunächst von Wasserburg kommend auf den Aufschleifer der B 304 Fahrtrichtung Traunstein ab, bemerkte aber gleich, dass er eins zu früh abgebogen war und wollte gleich wieder zurück auf die Staatsstraße Richtung Babensham fahren.

Beim Einfahren entgegen der Fahrtrichtung aus dem Aufschleifer auf die Staatsstraße unterschätzte er dann das herannahende Gespann eines Babenshamers und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Das Fahrzeug des Verursachers war nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehr Wasserburg half bei der Räumung und der Verkehrslenkung an der Unfallstelle. Der Sachschaden liegt bei ca. 7.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare