Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hund wird angefahren und läuft weg

Wasserburg - Ein Mischlingshund ist einem 57-Jährigen vors Auto gelaufen. Der Mann konnte nicht mehr ausweichen. Der Hund lief nach dem Zusammenstoß weg.

Am 22. Juli gegen 13.15 Uhr befuhr ein 57-jähriger Fahrzeugführer mit seinem VW Polo von Eiselfing kommend die RO 37 in nördlicher Richtung. Wenige Meter vor dem Ortsschild Bachmehring überquerte ein weiß/schwarzer, etwa 50 - 60 cm hoher, Mischlingshund die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst. Der Hund lief nach dem Zusammenstoß weiter, am Pkw wurden der vordere Kotflügel und die Fahrertür beschädigt.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls, insbesondere der Halter des Mischlingshundes, werden gebeten sich bei der Polizei in Wasserburg am Inn, Tel. 08071 / 91770, zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare