Rollladen aufgebrochen

Versuchter Einbruch in Wasserburg

Wasserburg - In der Nacht auf Donnerstag, den 15. Oktober, versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Pfeffingerweg in Wasserburg einzubrechen.

Die Täter betraten das Grundstück und schoben den Rollladen der Terrassentüre zur Hälfte nach oben. Dabei wurden sie entweder gestört, oder sie erkannten, dass es sich um eine besonders gesicherte Tür handelte. Jedenfalls entfernten sie sich wieder, ohne das vermutlich mitgeführte Werkzeug benutzt zu haben.

Der Rollladen wurde durch das gewaltsame Aufschieben beschädigt und musste von einer Fachfirma repariert werden. Der Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro.

Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Beobachtungen in der Burgau gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter Telefon 08071/91770 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser