Wegen starken Regens in Haus gefahren

Schnaitsee - Wegen starken Regens und schlechter Sicht prallte eine 18-jährige Fahranfängerin gegen ein Haus. Dabei wurde die Fahrerin verletzt und der Pkw erheblich beschädigt.

Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Tacherting fuhr am 31.05.2011, gegen 22.00 Uhr, mit ihrem Pkw bei starkem Regen von Schnaitsee in Richtung Waltlham. Dabei übersah sie offenbar die Einmündung in die Staatsstraße, überquerte diese und schlitterte in einer Wiese gegen einen jungen Baum und anschließend gegen eine Hausmauer.

Der Pkw wurde dabei erheblich beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 5000,- Euro. Der Schaden am Baum, sowie am Haus beträgt ca. 1000,- Euro.

Die Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall und musste eine Nacht im Krankenhaus verbringen.

Pressemeldung PI Trostberg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser