Abbiegendes Auto zu spät gesehen

Winhöring - Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag an der Einmündung zur Neuöttinger Straße bei Kronberg. Eine Autofahrerin hatte dem vor ihm abbiegenden Wagen zu spät bemerkt.

Am Montag, 28. Januar, gegen 13 Uhr, musste ein 18-jähriger Autofahrer an der Einmündung der Neuöttinger Straße auf die Kreisstraße AÖ35, Höhe Kronberg, verkehrsbedingt anhalten, um in Richtung Winhöring abzubiegen. Eine dahinter folgende 36-jährige Autofahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr dem 18-Jährigen auf.

Die 36-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 4500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser