Fischer schaut in Winhöring genau hin

Ins Netz gegangen: Schwarzangler auf der Innbrücke

Winhöring - Da ist der Polizei ein ungewöhnlicher Fang gelungen: Durch das beherzte Eingreifen eines Zeugen konnte ein Schwarzangler dingfest gemacht werden.

Am 8. April, gegen 17.30 Uhr, fuhr ausgerechnet einMitglied des örtlichen Fischereivereins mit dem Auto auf der B299 über die Innbrücke Richtung Winhöring und sah dabei einen Mann mit einer Angelrute und einem Fisch in der Hand am Brückengeländer stehen. 

Nachdem er anschließend sah, dass der Mann in einen Lkw am nahegelegenen Parkplatz gestiegen war, verständigte er zunächst den zuständigen Fischereiaufseher.

Gemeinsam kontrollierten sie die Person und konnten lediglich noch die Angelrute sichern. Der 58-jährige Pole wurde anschließend einer Streife der Polizei Altötting übergeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser