Silo-Sturz: Mann schwer verletzt

Winhöring - Am Freitagmorgen kam es zu einem schweren Arbeitsunfall, als ein 31-jähriger Zimmergeselle während der Arbeit auf dem Dach in die Tiefe stürzte.

Am Freitag, den 25.05.2012, um 7.27 Uhr, arbeitete ein 31-jähriger Zimmerergeselle aus dem Gemeindebereich von Pleiskirchen auf einer Baustelle in Winhöring. Er war damit beschäftigt, ein altes Dach eines Stadels abzudecken.

Lesen Sie auch:

Erstmeldung mit Fotos

Dabei brach er durch die Dachziegel und die Latten und stürzte in Nähe des Firstes circa 11 Meter in die Tiefe auf den betonierten Boden eines leerstehenden Silos. Der Mann wurde dabei sehr schwer verletzt.

Zur Bergung des Verletzen war die Feuerwehr aus Winhöring, Töging und Pleiskirchen im Einsatz. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Traunstein geflogen.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser