Wohnungsverschönerung ging daneben

Fürstätt - Ein Diebespaar aus Rosenheim versuchte sich am verkaufsoffenen Sonntag "günstige" Blumentöpfe anzueignen. Die Mitarbeiter der Gärtnerei hatten aber ein wachsames Auge.

Ein Pärchen aus Rosenheim wollte den verkaufsoffenen Sonntag in Rosenheim offenbar dazu nutzen, ihre Wohnung mit ein paar Blumen zu verschönern. Allerdings hatten sie nicht vor, diese zu bezahlen, sondern der 32-Jährige und seine 35-jährige Freundin versuchten, mehrere Blumentöpfe in einer Gärtnerei in Fürstätt entwenden.

Allerdings waren die Mitarbeiter wachsam und bemerkten den Diebstahl, so dass die beiden zunächst ohne Beute flüchteten.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung und einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Diebe kurze Zeit später in einer Nebenstraße durch einen Diensthundeführer und weitere Streifen festgenommen werden.

Beide erwartet nun eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser