Würden Sie das Geld zurückgeben?

+

Rosenheim - Ein dreister Dieb schmiss auf seiner Flucht tausende Euro in eine Tiefgarage. Ein Passant fand den Umschlag mit dem Geld und verschwand. Heiße Frage: Würde Sie die "Kohle" zurückgeben?

Besonders dreist ging am Freitagvormittag, gegen 10.00 Uhr, ein Dieb am Salinplatz vor. Er hatte durch das Schaufenster einer Bank beobachtet, wie eine 68-jährige Frau Bargeld abhob und das Geld in einem Kuvert in ihrer Handtasche verstaute. Beim Verlassen der Bank ging er auf die ahnungslose Frau zu, zog das Geld aus der Tasche und flüchtete zu Fuß in Richtung Salinstraße. Die Geschädigte bemerkte dies und rief laut um Hilfe.

Die folgenden Ermittlungen erbrachten nun Hinweise auf einen bislang unbekannten Passanten, welcher das Kuvert aufhob und damit verschwand. Der Finder hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet.

Von Zeugen wird der „Finder“ folgendermaßen beschrieben: Männliche Person, etwa 40 – 45 Jahre alt, 175 cm groß, kräftige Statur, kurze, graublonde Haare, leichte Geheimratsecken. Bekleidung: graue Hose, dunkle Jacke mit hellem, rechteckigem Emblem am Rücken. Weitere Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei Rosenheim unter 08031/200-2200.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser