Zahlreiche Festnahmen zum Wochenstart

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim – Zum Wochenstart hat die Bundespolizei bei Kontrollen im deutsch-österreichischen Grenzgebiet 16 Personen verhaftet. Darunter vier Schleuser sowie zwei Urkundenfälscher.

Auf der A93 kontrollierten Bundespolizisten bei Oberaudorf am Montagmorgen die Insassen eines Fahrzeugs mit deutscher Zulassung. Wie sich herausstellte, beförderten Fahrer und Beifahrer zwei minderjährige Iraker ohne Aufenthaltsberechtigung. Die beiden Deutschen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Einschleusens von Ausländern. Um die Jugendlichen kümmert sich inzwischen eine Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in München.

Zwei weitere Schleuser gingen Fahndern der Bundespolizei an der A8, Höhe Parkplatz „Im Moos“, ins Netz. Ein 27-jähriger Bulgare und seine 24-jährige Freundin hatten drei türkische Staatsangehörige ohne deutsche Visa mit ihrem Kfz eingeschleust. Eigenen Angaben der Türken zufolge kostete eine Schleusung jeweils zwischen 4000 und 8000 Euro. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen mussten die beiden bulgarischen Staatsangehörigen ihre Untersuchungshaft antreten. Die Geschleusten wurden der Obhut einer Münchner Flüchtlingseinrichtung anvertraut.

Für zwei Deutsche und einen libanesischen Staatsangehörigen war die Reise auf der A93 bei Raubling beendet. Bei der Kontrolle entging den Beamten der Landespolizei nicht, dass sich der 25-jährige Libanese mit dem Pass einer anderen Person auswies. Die Rosenheimer Bundespolizei zeigte den Mann wegen Ausweismissbrauchs an.

Auch gegen einen algerischen und einen afghanischen Staatsangehörigen ermittelt die Bundespolizei. Der 24-jährige Algerier wies sich auf der A8 bei Anger mit einem gefälschten französischen Führerschein aus. Mit einem gefälschten pakistanischen Reisepass und einem gefälschten griechischen Aufenthaltstitel versuchte ein 30 Jahre alter Afghane vergeblich die Schleierfahnder zu täuschen. Beide Personen erwartet nun jeweils eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser