Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zusammenstoß mit Rollstuhlfahrer

Altötting - Am Montag gegen 11.00 Uhr fuhr eine 76-jährige Frau aus Altötting mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg an der Unterbergstraße in Richtung Stadtmitte.

In einer Rechtskurve kam ihr ein Rollstuhlfahrer auf ihrer Seite entgegen. Es kam zum Zusammenstoß. Die 76-Jährige stürze und verletzte sich an der linken Hand.

Von einer Pkw-Fahrerin wurde sie in die Kreisklinik Altötting gefahren. Dort stellte sich heraus, dass das Handgelenk gebrochen war. Die Frau musste eine Woche stationär aufgenommen werden.

Der Rollstuhlfahrer, ein alter Mann mit dunkler Brille, hatte sich nach dem Unfall ohne seine Personalien anzugeben entfernt.

Der Vorfall wurde der Polizei erst jetzt gemeldet. Hinweise auf den Rollstuhlfahrer sind bitte an die Polizeiinspektion Altötting zu richten. Ferner werden Zeugen des Vorfalles gesucht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare