Zwei betrunkene Pkw-Fahrer unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Gleich zwei betrunkene Pkw-Fahrer mussten am Samstag ihren Führerschein bei der Polizeiinspektion Bad Aibling abgeben. Beide hatten beim Alkoholtest einen Wert von weit über einem Promille.

Um 22.50 Uhr wurde in der Rennbahnstraße in Bad Aibling ein Pkw von einer Streife der Polizeiinspektion Bad Aibling kontrolliert. Bei dem 49-jährigen Fahrzeugführer aus Bad Aibling wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Alcotest erbrachte ein Ergebnis über 1,4 Promille. Der Führerschein von dem Pkw-Fahrer wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Beschuldigte muss sich nun in einem Strafverfahren aufgrund Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Um 23:45 Uhr ereignete sich dann ein Unfall auf der Staatsstraße in Bruckmühl/ OT Kirchdorf. Eine 84-jährige Pkw-Fahrerin fuhr aus dem Parkplatz einer Gastwirschaft in die Staatsstraße ein. Dabei übersah sie einen Pkw der auf der Staatsstraße, von Bad Aibling kommend in Richtung Feldkirchen-Westerham fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die Beifahrerin der Unfallverursacherin leicht verletzt. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der Unfallgegner, ein 53-jähriger Mann aus Feldkirchen-Westerham, wurde ebenfalls leicht verletzt. Bei ihm wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Alcotest erbrachte ein Ergebnis über 1,7 Promille. Auch dieser Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Die beiden verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst ins Klinikum Bad Aibling verbracht. An den Pkw’s entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro.

Zu dem Unfall wurde die Feuerwehr Kirchdorf a.H. zur Absicherung der Unfallstelle, Bindung ausgelaufener Flüssigkeiten und Verkehrsregelung alarmiert. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und dem Notarzt sowie einem Einsatzleiter vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser