Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Bad Endorf - Auf frischer Tat ertappt wurden zwei Einbrecher eines Bahnhofskiosks. Die Polizeibeamten beobachteten die Männer bereits, als diese sich verdächtig um den Kiosk schlichen.

In der Nacht von 7. auf 8. Februar 2011 konnten in Bad Endorf durch Beamte der Zivilen Einsatzgruppe zwei Einbrecher auf frischer Tat festgenommen werden. Die zwei 57- und 33-jährigen Männer polnischer Herkunft mit Wohnsitz in Bad Endorf, fielen den Beamten auf, als sie in verdächtiger Weise um den Bahnhofs-Kiosk schlichen.

Kurz darauf brachen sie gewaltsam in den Kiosk ein. Ihr Treiben wurde weiter beobachtet. Beim Verlassen konnten sie widerstandslos festgenommen werden. Bei der Tatbeute handelte es sich um Bargeld, Zigaretten und Alkoholika im Gesamtwert von ca. 400 Euro.

Pressemitteilung des Polizeipräsidium Oberbayern Süd Operative Ergänzungsdienste Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser