Zwei Einbrüche in einer Nacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Gleich zweimal schlugen Einbrecher in der Nacht zum Samstag in Rosenheim zu. Ein Bekleidungsgeschäft und eine Gaststätte wurden Ziel der unbekannten Täter.

Die Kriminalpolizei ermittelt und nimmt Hinweise entgegen.

Auf Pullover, Mäntel und andere Kleidungsstücke im Wert von einigen tausend Euro hatten es die Täter in einem Bekleidungsgeschäft in der im Aicherpark gelegenen Grubholzer Straße abgesehen. Um an diese zu gelangen, verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude und durchwühlten die Geschäfts- und Lagerräume. Der Inhaber stellte den Einbruch am Samstagvormittag fest.

Ebenfalls Samstagvormittag musste ein Gastwirt in der Münchener Straße feststellen, dass in der Nacht zuvor Unbekannte gewaltsam in seine Gaststätte eingedrungen waren. Mit der dürftigen Beute aus einer Spardose suchten der oder die Unbekannten das Weite. Der Sachschaden durch den Aufbruch liegt hier deutlich höher als der Diebstahlsschaden.

Die Kriminalpolizeiinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Beobachtungen machen konnte oder sonst etwas zu den Einbrüchen mitteilen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031 / 200-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser