Zwei Kleinkinder überstehen Unfall unverletzt

Höslwang - Hoher Sachschaden aber keine Verletzten: So lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag in Höslwang.

Laut Polizei missachtete eine 30-jährige Frau aus Wasserburg auf der Ameranger Straße die Vorfahrt eines Lieferwagens. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich allerdings auf rund 16.000 Euro.

Der Unfall hätte weitaus schlimmer ausgehen könne, wären die zwei Kleinkinder der Unfallverursacherin nicht vorschriftsmäßig in geeigneten Kindersitzen gesessen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser