Mit zwei Promille durch den Aicher-Park

Rosenheim - Als ein Pkw in Schlangenlinien durch den Aicher-Park fuhr, griff die Polizei ein. Bei der Kontrolle des Fahrers staunten selbst die Beamten nicht schlecht:

Da staunten die Beamten der Rosenheimer Polizei nicht schlecht, als am Mittwoch, 1. Februar, zur Mittagszeit (gegen 12 Uhr) ein Pkw-Fahrer mit über zwei Promille Alkohol angehalten wurde. Der Lenker fiel zuvor im Bereich des Aicher-Geländes wegen seiner Fahrt in Schlangenlinien auf.

Dem 58-jährigen Mann aus Bad Aibling konnten die Beamten den Führerschein dann auch gar nicht mehr abnehmen, diesen hatte er bereits vor einigen Monaten wegen Trunkenheit am Steuer abgeben müssen. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Führerschein.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser