Zwei Verletzte nach Schlägerei am Ludwigsplatz

Rosenheim - In den frühen Morgenstunden sind am Ludwigsplatz in Rosenheim bei eine Schlägerei zwei Personen verletzt worden.

Nachdem eine Gruppe von ca. zehn Personen mit einer anderen kleineren Gruppe gegen 2 Uhr in Streit geraten war, zerschlug ein 21-jähriger Rosenheimer eine Bierflasche und attackierte einen 24-jährigen Rosenheimer mit dem messerscharf zerschlagenen Flaschenhals.

Es folgte eine wüste Schlägerei in deren Verlauf sich die zwei Hauptkontrahenten so stark verletzen, dass sie ins Krankenhaus Rosenheim gebracht werden mussten. Beide erlitten nicht unerhebliche Schnittverletzungen im Gesicht und am Oberkörper. Der 21-Jährige musste nach seiner ärztlichen Versorgung die Nacht zur Ausnüchterung in der Zelle verbringen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © polizei

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser