Einbrüche in Bad Aibling und Bruckmühl

Bruckmühl/Bad Aibling - Zwei unbekannte Täter sind in jeweils ein Wohnhaus eingebrochen. Bei beiden Einbrüchen wurde Bargeld und Schmuck geklaut.

Ein unbekannter Täter brach am Freitag, zwischen 08:00 und 20:00 Uhr in die Wohnung eines Reihenhauses in Bad Aibling, Marienbader Straße, ein. Der Unbekannte durchwühlte Zimmer und Schränke und konnte mit Bargeld und Schmuck unerkannt entkommen.

Im Zeitraum Freitagabend bis Samstagabend gelang es ebenfalls einem Unbekannten in die Wohnung eines Reihenhauses in Bruckmühl, Hermann-Löns-Weg, einzudringen. Auch hier konnte der Täter Bargeld und Schmuck an sich nehmen. Entdeckt wurde der Einbruch durch eine Nachbarin, die eine Katze der im Urlaub befindlichen Wohnungsinhaber pflegen wollte.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise entgegen.

  • Wer konnte verdächtige Personen am Freitag, 25.02.2011, zwischen 08.00 und 20.00 Uhr, im Bereich Bad Aibling, Marienbader Straße und Umgebung wahrnehmen?
  • Wem sind verdächtige Personen zwischen Freitagabend, 25.02.2011, und Samstag, 26.02.2011, bis ca. 18.00 Uhr, im Raum Bruckmühl, Hermann-Löns-Weg 4 aufgefallen?
  • Wer kann sonst etwas zu den beiden Einbrüchen sagen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser