Abbiegefehler fordert zwei Verletzte

+

Griesstätt - Am Nachmittag des Heiligen Abends hat es bei Griesstätt gescheppert. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Außerdem entstand erheblicher Schaden.

Der Unfall passierte am Samstag, 24. Dezember, gegen 14.15 Uhr bei Griesstätt. Ein 66-jähriger Mann wollte mit seinem Ford von der Staatsstraße 2359 aus nach links in die Staatsstraße 2079 einbiegen, übersah hierbei jedoch einen von links kommenden 28-Jährigen mit seinem Daimler, woraufhin es zum Zusammenstoß kam.

Unfall bei Griesstätt

Beide Beteiligte wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beträgt ca. 20.000 Euro. Zu den Aufräumarbeiten waren die Feuerwehren aus Rott und Griesstätt eingesetzt.

Polizei Wasserburg / gbf / mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser