300 Euro Verlust, viele Investitionen

+
Für die zahlreichen Einsätze beim SVA geehrt: Daniel Neumann (500 Spiele) , Christian Bareuther (350), Christian Hinterberger (250) und Rekordhalter Alfred Trautbeck (von links), der unglaubliche 900 Spiele absolviert hat.

Albaching - Ein umfangreiches Programm absolvierte die SVA-Fußballabteilung bei ihrer Jahresversammlung.

Abteilungsleiter Alfred Trautbeck teilte zum aktuellen Mitgliederstand der Abteilung Fußball inklusive der Unterabteilungen Kinderturnen und Volleyball mit, dass man 189 erwachsene passive Mitglieder, 49 erwachsene aktive Fußballer, 145 Fußballer in den Jugendteams, 40 Kinderturner mit einer Übungsleiterin, zwölf Volleyballer Jugend und elf Volleyballer Erwachsene habe, vier Mitglieder mehr als 2010.

Trautbeck erinnerte an verschiedene Veranstaltungen wie Kickernachtturnier, Steckerlfischessen, WM-Zelt oder Grafschaftsturnier, bei dem man bis ins Finale gelangte. Viele Investitionen habe es im vergangenen Jahr gegeben, so den neuen Radlständer mit Überdachung, teilweise schon abgeschlossene Flutlichterneuerung und die Renovierung der Duschen mit neuen Fliesen. In dem Zusammenhang dankte Trautbeck dem Förderverein des SV Albaching, den Sponsoren und der Gemeinde, die die verschiedenen Projekte finanziell unterstützten.

Auch 2011 wird es neben den gewohnten Arbeitseinsätzen wieder den Nasenbach-Cup im Juli geben und an Pfingsten geht es wieder nach Oberlandkampfen.

Zum Schluss erwähnte Trautbeck, dass im Kalenderjahr 2010 er selber mit 52, sowie Manuel Krebs und Stefan Fleidl mit je 42 Spielen die meisten Partien absolvierten. Die besten Torjäger 2010 waren Christian Bareuther mit 25, Alfred Trautbeck mit 15 und Thomas Lindner mit neun Treffern.

Für die Jugendteams sprach Jugendleiter Ludwig Ringlstetter. Auch er blickte neben der sportlichen Leistung auf erfolgreiche Veranstaltungen wie den Burkhardt-Cup, oder die F-Jugend-WM zurück. Er verweis auf die neue Zusammenarbeit als Spielgemeinschaft mit Forsting/Pfaffing und Haag bei den A- und B-Junioren und freute sich, dass die Mädchen-Mannschaft ihre Punkteausbeute enorm steigern konnte.

Alle Trainer und Trainingszeiten sind im Internet seit Oktober 2010 unter www.sv-albaching.de nachzulesen. Stefan Bauer hat die Homepage der Fußballabteilung des SV Albaching grunderneuert und mit 425 Aufrufen pro Monat ist er höchst zufrieden. Ein weiterer Ausbau mit aktuellen Artikeln und Terminen sowie mit einer Historie über die Geschichte und Erfolge, Auf- und Abstiege des SVA, soll in diesem Jahr folgen.

Kassier Christian Fleidl berichtete von einem minimalen Verlust von 300 Euro. Der Umsatz betrug bei den Ausgaben und Einnahmen jeweils über 42000 Euro, bei den Kontobewegungen insgesamt standen bei Ausgaben und Einnahmen jeweils über 75000 Euro zu Buche. So gab es für Sportanlagen Ausgaben von über 11000 Euro, das Steueraufkommen betrug fast 3000 Euro, die Verbandsabgaben waren fast 2000 Euro, und Startgelder wurden 1000 Euro verbraucht. Bei den Einnahmen stehen Mitgliedsbeiträge in Höhe von über 8000 Euro zu Buche, Spenden und Zuschüsse inklusive vom Förderverein waren 11000 Euro, und die Eintritte brachten 1300 Euro.

Am Ende erhielten einzelne Spieler für ihre "runden" Einsätze Auszeichnungen: Günther Mittermaier und Christian Hinterberger haben nun mehr als 250 Partien auf dem Buckel, Gerhard Mittermaier über 300, Christian Bareuther und Thomas Hinterberger bereits 350. Daniel Neumann übersprang die 500er-Schallmauer und Alfred Trautbeck enteilte sogar auf sagenhafte 900 Spiele.

Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser