Albaching: Volle Halle für Philipp Lahm

Albaching - Durch das riesen Interesse für den Besuch von Philipp Lahm beim Neujahrsempfang des Fanclubs „Bayern Freunde Oibich“ ist die Halle bereits voll besetzt.

Das Interesse am Besuch von Philipp Lahm beim Fanclub „Bayern Freunde Oibich“ am Sonntag, 19. Januar, ist riesengroß. Mittlerweile gingen ­310 Anmeldungen  für den Neujahrsempfang mit dem Kapitän des FC Bayern in der Alpicha-Halle beim Albachinger Fanclub ein. „Deshalb gibt es keinen Platz mehr in der Halle“, sagt Sebastian Friesinger, Vorsitzender der „Bayern Freunde Oibich“. Darum wird es definitiv nur Einlass für angemeldete Mitglieder des Fanclubs und die bereits angemeldeten Jugendmannschaften des SV Albaching geben. Ein Trost für alle anderen Interessenten: Der Besuch von Lahm wird vor der Halle auf Monitoren übertragen. Den ganzen Nachmittag ist ein umfangreiches Programm geplant.

Die "Bayern Freunde Oibich" bitten deshalb alle Angemeldeten frühzeitig zu erscheinen, „damit es kein unnötiges Gedränge gibt.“ Friesinger weiter: „Für alle, die in der Halle keinen Platz mehr bekommen, wird der Besuch nach draußen übertragen.“ Für das leibliche Wohl sei gesorgt. Außerdem lässt der Fan-Club eine Erinnerungs-DVD anfertigen.

Das Programm

Ab 13 Uhr sind auf einer Leinwand die Höhepunkte der letzten Saison zu sehen. Gegen 13.30 Uhr erfolgt die Begrüßung durch den Vereinsvorstand, anschließend eine Präsentation des Fanclubs und es wird sich auf Philipp Lahm eingestimmt. Gegen 14.30 Uhr ist die Ankunft von Philipp Lahm und dessen Begrüßung geplant. Anschließend gibt es eine Fragestunde, bei der die Gäste zu Wort kommen können. Ab 15.30 Uhr ist eine Autogrammstunde auf der Bühne. Gegen 16.30 Uhr erfolgt die Verabschiedung von Philipp Lahm und das Ausklingen des Tages.

Pressemitteilung Bayernfreunde Oibich e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Albaching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser