Glätteunfall bei Albaching Nähe Doktorberg

Imbisswagen gerät ins Rutschen und landet neben Straße

+
Bei einem Unfall Nähe Doktorberg kam ein Imbisswagen aufgrund von Glätte von der Fahrbahn ab und stürzte um.
  • schließen

Albaching - Aufgrund von Glätte kam ein Hendlwagen am Freitag, 13. Dezember, von der Fahrbahn ab, und stürzte um.

Update, Samstag 7.20 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Freitagmorgen ereignete sich gegen 07:00 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Thal und Doktorberg ein Verkehrsunfall mit einem mobilen Hendlgrill.

Ein 55-Jähriger, der mit seinem Hendlwagen von Thal kommend in Richtung Albaching unterwegs war, kam in einer langgezogenen Rechtskurve auf Grund Glätte alleinbeteiligt ins Rutschen und in Folge dessen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei kippte das Fahrzeug auf die Seite, so dass dieses vom hinzugerufenen Abschleppdienst aufgerichtet und abgeschleppt werden musste.

Die Freiwillige Feuerwehr Albaching war mit 15 Einsatzkräften vor Ort und sperrte kurzzeitig die Fahrbahn. Der Gastank des Hendlgrills konnte frühzeitig gegen Gasaustritt gesichert werden.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

An dem mobilen Hendlgrill entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Erstmeldung, Freitag 11 Uhr:

Bei einem Unfall Nähe Doktorberg kam ein Imbisswagen aufgrund von Glätte von der Fahrbahn ab und stürzte um. 

Glätteunfall - Imbisswagen kommt bei Albaching von Straße ab und stürzt um

Wegen des Unfalls kam es zum Gasaustritt, der jedoch von den anwesenden Mitgliedern der Feuerwehr wieder unter Kontrolle gebracht werden konnte. Mit einem an den Unfallort gerufenen Abschleppwagen wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt.

*Weitere Informationen folgen*

fgr

Zurück zur Übersicht: Albaching

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT