Pressemitteilung Bachmeier Entertainment

Kaltenecker Kabarett Brettl mit tollen Künstlern

+
Sara Brandhuber

Albaching - Nachdem großen Erfolg der ersten beiden Kabarettbrettl kommt das Erfolgsformat Kabarettbrettl am Samstag den 27. September zum dritten mal ins Wirtshaus in Kalteneck bei Albaching.

Die Mischung verschiedenster Künstler aus unterschiedlichsten Genres wie Liedermacher, Kabarett, Comedy ua.,in nur einer Nacht ist einmalig, und ein Grund, warum die Kabarettbrettl von Organisator Alexander Bachmeier eine echte Erfolgsgeschichte sind. Mit denn Künstlern Sara Brandhuber, Wiggerl, Edeltraud Rey und Uwe Rebhan hat Bachmeier wieder vier tolle Künstler im Gepäck.


Man munkelt, dass Sara Brandhuber ihre ersten Worte nicht gesprochen, sondern gesungen hat und seit sie auf der Welt ist, hat Sara vor allem eins – den Mund auf. Ihre Mama schwört, dass sie bereits mit 2 Jahren beim Autofahren eigene Kompositionen vom Rücksitz geträllert hat. Ihre gesamte Kindergarten- und Schulzeit bekleidete sie zuverlässig und ohne größere Ausfallzeiten das Amt des Gruppen- und Klassenclowns. Im März 2017, kurz nach der Geburt Ihres Sohnes, bekam Sara vom Bayerischen Heimat- und Kultusministerium den Dialektpreis Bayern verliehen. Wenige Tage später folgte der St. Prosper Kabarettpreis der Stiftungsbrauerei Erding.

Beflügelt, vom „Frühling ihres Lebens“ arbeitete Sara von da weg unermüdlich am ersten eigenen Programm „I war des fei ned“, mit welchem sie im Januar 2018 Premiere feierte.- Ein Streifzug durch ihr buntes Leben, ihre Kindheit in der Bayerischen Provinz, das Mamasein und viele andere Themen, die das Herz wirklich bewegen: Bärte, Bierfahrer und Dorfdiskoromantik. Dank einer mehr als erfolgreichen Crowdfunding Kampagne gibt es das Programm seit Juli 2018 nun endlich auch auf einer gschmeidigen Doppel-CD. Im November 2018 belegte Sie den zweiten Platz beim renomierten Münchner Kleinkunstpreis ComOly.


Wiggerl

Martin Wichary alias Wiggerl ist natürlich wie immer völlig unpolitisch und aus dem Leben gegriffen. Kracherd boarisch mit Schenkelklopfern gespickt und garniert und oft nur ganz knapp über der Gürtellinie. Allerdings wie gewohnt mit ganz viel Augenzwickern, Selbstironie und so sympathisch, dass man ihm selbst bei den schärfsten Pointen nicht böse sein kann. Wiggerl eben, so wie ihn sein Publikum schätzt und liebt, bairisch natürlich und erfrischend. Mit „Steckerlschua“ ist Wiggerl auch ein kleiner Hit gelungen den er gerne und mit voller Inbrunst zum Besten gibt. Schlager ist sowieso ein großes Thema in seiner Show, dabei bleibt niemand verschont weder Carmen Nebel noch Andy Borg. Auch die „Beiden Fischer von San Juan“ die in Wirklichkeit die „Amigos“ heißen nimmt sich Wiggerl zur Brust.

Edeltraud Rey

In ihrem aktuellen Solo-Programm „OIS ECHT UND EHRLICH“ macht sich die Liedermacherin Edeltraud Rey über die Unzulänglichkeiten und Absurditäten ihrer Umwelt her. Sie legt die Hand in offene Wunden und hat eine gehörige Portion Boshaftigkeit, Sozialkritik und schwarzen Humor auf Lager. Kleine belanglose Alltäglichkeiten werden von ihr aufs kabarettistische Korn genommen und gnadenlos abgeschossen. Jeder findet sich in mindestens einem ihrer Lieder wieder. Sie steht mit dem Publikum sofort im Dialog, lässt Spontaneität zu und arbeitet bevorzugt damit. Edeltraud Rey erhielt 2016 den Mundwerkpreis des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e.V. – Landschaftsverband zwischen Isar und Inn e.V.

Uwe Rebhan

Seit gut 3 Jahren findet man Uwe Rebhan regelmäßig auf den Bühnen in und um München. In seinen Liedern geht’s um Alltagssituationen wie sie so manch einer kennt. Die verschiedenen Wege zur Traumfigur, der Einzug eines neuen Küchengeräts, sein Kindheitsidol und das Geheimnis einer glücklichen Ehe sind nur ein paar Themen über die er singt. Mal lustig, mal zynisch, mal traurig aber nie politisch!

Ticket’s gibt es ab sofort im Wirtshaus Kalteneck sowie in allen Zweigstellen der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg und in allen Geschäftsstellen von Inn Salzach Ticket oder online auf www.inn-salzach-ticket.de. Weitere Infos auf www.kabarettbrettl.de.

Der Einlass am 27. September ist um 18 Uhr, los geht’s um 20 Uhr.

Pressemitteilung Bachmeier Entertainment

Kommentare