Unfall bei Albaching

Biker (51) bremst zu spät und kracht in Heck von Auto!

+
Am Sonntagvormittag ereignete sich in Albaching auf der Ausfallstraße Richtung Hohenlinden ein Verkehrsunfall mit zwei Autos und einem Motorrad.
  • schließen

Albaching - Am Sonntagvormittag hat es bei Kalteneck gekracht. Auf der Hohenlindener Straße fuhr ein Motorrad auf ein Auto auf.

Update, 15.55 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Eine 49-jährige Autofahrerin wollte kurz nach Ende der geschlossenen Ortschaft nach links in Richtung Kalteneck abbiegen. Ein nachfolgender 58-Jähriger musste deshalb hinter ihr stehen bleiben. Dies übersah ein 51-jähriger Motorradfahrer und schlug in das Heck des wartenden Fahrzeugs ein. 

Schwerer Unfall bei Albaching

Bei dem Unfall erlitt der Kradfahrer mehrere Knochenbrüche und wurde ins Krankenhaus Ebersberg gebracht. Fahrer und Beifahrer in dem Auto erlitten durch den Aufprall jeweils ein Schleudertrauma. Die beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt und die Straße nach der Säuberung durch die eingesetzten Feuerwehren von der Straßenmeisterei wieder freigegeben. 

Unfallursächlich dürfte unangepasste Geschwindigkeit sein. Eine über 50 Meter lange Bremsspur konnte eindeutig dem verunfallten Motorradfahrer zugeordnet werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Die Erstmeldung, 13.15 Uhr:

Ein erstes Bild vom Unfallort.

Ersten Informationen vor Ort zufolge passierte der Unfall am Sonntag gegen 10.45 Uhr. Angeblich verlangsamte ein Auto auf der Hohenlindener Straße seine Geschwindigkeit, um nach links abzubiegen. Dies erkannte der dahinter fahrende Motorradfahrer offenbar zu spät und krachte heftig in das Heck des Autos.

Der Motorradfahrer wurde auf die Straße geschleudert und musste von Notarzt und Rettungsdienst versorgt werden. Anschließend wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr regelte den Verkehr und säuberte die Fahrbahn. Der Autofahrer blieb offenbar unverletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

gbf/mw

Zurück zur Übersicht: Albaching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser