Gleich zwei Alarmierungen für einen Unfall

+

Albaching - Aus noch ungeklärter Ursache kam ein BMW von der Straße ab, schleuderte die Böschung hinab und krachte dort gegen einen Baum. Kurios wurde es dann bei der Unfallaufnahme:

Zu einem Unfall kam es in der Freitagnacht auf der Kreisstraße RO42 zwischen Aign und Oberdieberg. Der Fahrer eines BMW Cabrio kam aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab, fuhr die Böschung hinab und touchierte einen Baum. Der Fahrer, der offenbar unverletzt blieb, verständigte im Anschluss die Polizei über den Unfall. Das Auto verblieb nach ersten Angaben jedoch zunächst an der Unfallstelle, weswegen am Freitagmorgen eine Autofahrerin in helle Aufregung versetzt war, die das verunfallte Auto in der Böschung entdeckte. Sie alarmierte abermals die Polizei. Ihr Anruf erreichte wohl die Leitstelle, die von der bereits erfolgten nächtlichen Unfallaufnahme nicht informiert worden war und die Feuerwehr zur bereits "verwaisten" Unfallstelle entsandte.

Unfall auf der RO42: Bmw kracht gegen Baum

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Albaching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser