Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lange Spur hinterlassen

Autofahrer schießt bei Albaching über Kreisverkehr hinaus, reißt sich Ölwanne auf und flüchtet

Autofahrer schießt bei Albaching über Kreisverkehr hinaus, reißt sich Ölwanne auf und flüchtet
+
Ein Auto landete bei Albaching im Acker

Zu einem Unfall mit anschließender Flucht kam es am Montagvormittag (14. November) bei Albaching. Die Folge war eine lange Ölspur.

Albaching - Eine Spur der Verwüstung hat ein Autofahrer am Montagvormittag bei Albaching hinterlassen. Der Lenker war mit seinem Fahrzeug von München aus kommend über den Kreisverkehr an der RO42 bei Albaching hinausgeschossen. Als Grund dafür lässt sich wohl überhöhte Geschwindigkeit ausmachen.

Unfall bei Albaching am Montagvormittag

Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf
Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf
Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf
Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf
Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf
Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf
Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf
Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf
Unfall bei Albaching am Montagvormittag
Unfall bei Albaching am Montagvormittag  © gbf

Das Fahrzeug landete im angrenzenden Feld, aus dem sich der Autofahrer allerdings noch selbst wieder hinausarbeiten konnte. Dabei riss er sich jedoch die Ölwanne auf. Danach fuhr er ungeniert davon und verteilte großspurig Öl. Die Ölspur ließ sich auch noch einige Hundert Meter weiter feststellen, fast hin bis zur Einmündung in die B304.

Die Feuerwehr aus Albaching übernahm zusammen mit der Straßenmeisterei die Säuberung der Straße, die Polizei aus Wasserburg nahm den Unfall auf.

nt

Kommentare