Neues Programm

Matuschik und Rohrer: "Wir müssen reden"

+

Kalteneck – Ihre Stimmen sind längst über die bayerischen Grenzen bekannt: Die beiden Bayern3-Moderatoren Matthias Matuschik und Susanne Rohrer präsentierten am Freitag ihr neues Programm „Wir müssen reden“.

Als lebender Beweis, dass Männer und Frauen doch irgendwie zusammenpassen, gingen die beiden bekannten Moderatoren gemeinsam auf die Kabarettbühne. So waren aktuelle Themen und Kleinigkeiten des Lebens bei ihrer Show zweiseitig belichtet und nicht immer mit Nettigkeiten übersät, gar oft ein wenig sehr gehässig dargestellt. Die beiden bekannten „Stimmen“ gaben so manche Antwort auf Fragen des Lebens die sich der ein oder andere noch nie gestellt hat. Auch so manches Lied bekam einen neuen Titel untermalen mit schwarzem Humor. Rundum: Eine Kabarettshow der ganz anderen Art die am Ende sehr viel Beifall erntete. 

Nach dem Weiherer-Kabarett vor zwei Wochen war dies erneut ein Höhepunkt den Kalteneck-Wirt Tom Steinacker dem Publikum präsentierte. Weitergelacht wird in Kalteneck übrigens bereits am 17. April, wenn der berühmte Keller Steff & Roland Hefter in der großen Festhalle mit ihrer Show „Zwei Männer nur mit Gitarre“ auftreten.

Matuschik und Rohrer mit neuem Programm „Wir müssen reden“

Ludwig Stuffer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Albaching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser