Gefährliches Überholmanöver: Sechs Verletzte!

+

Albaching - Ein Seat Leon ist am Samstag bei einem Überholmanöver mit einem VW zusammengekracht. Dabei wurden sechs Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus.

Am Samstag kam es gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen auf der Kreisstraße RO42 zwischen Edling und Albaching. Ein 21-Jähriger aus dem Bereich Traunstein war mit seinen drei Freunden auf dem Weg nach Erding. Kurz vor Albaching entschloss sich der Fahrer des Seat Leon einen LKW und einen VW Bus zu überholen. Hierbei kollidierte er mit dem entgegenkommenden VW eines 25 jährigen aus Albaching, besetzt mit zwei Personen. Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die sechs Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Nur der Fahrer aus dem Bereich Traunstein musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Traunstein geflogen werden.

Für die Bergung der Fahrzeuge wurde die Kreisstraße RO42 für zwei Stunden totalgesperrt, die Feuerwehren aus Albaching und Edling waren mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Das BRK und die Johanniter Unfallhilfe waren mit ca. 10 Kräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Unfall mit sechs Verletzten

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Albaching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser