Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwischen Albaching und Hohenlinden

Nach Notruf: Rettungskräfte suchen mit Hubschrauber nach Mann in Waldstück

Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.
+
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.

In einem Waldstück an der Hohenlindener Straße, kurz nach der Abzweigung nach Steinhöring, ist es am Mittwochmittag (18. August) zu einem größeren Such- und Rettungseinsatz gekommen.

Albaching - Am Mittwochvormittag (18. August) hatte ein Pilzsammler einen Notruf angesetzt: Der Mann war im Wald umgeknickt und konnte sich offenbar nicht mehr selbst helfen, wie ein Sprecher der Polizei Ebersberg auf Anfrage von wasserburg24.de erklärte.

Großangelegte Suchaktion bei Albaching

Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. © gbf
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. © gbf
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. © gbf
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. © gbf
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. © gbf
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. © gbf
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.
Ein Pilzsammler sorgte am Mittwochvormittag für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. © gbf

Im Anschluss unterstützte die Polizei die Rettungskräfte und Feuerwehr bei der Suche nach dem Mann. Dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Besatzung konnte den Mann letztendlich nahe eines Feldweges, der von der Straße zwischen Albaching und Hohenlinden abzweigt, lokalisieren. Der Verletzte wurde von der Polizei dem Rettungsdienst übergeben und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.

mw/mz

Kommentare