Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei startete Öffentlichkeitsfahndung

Seit Halloween vermisst – jetzt gibt es traurige Gewissheit: Albachinger ist tot

Vermisster tot aufgefunden
+
Der Vermisste wurde inzwischen tot aufgefunden.

Albaching/Frauenneuharting – Wochenlang suchte die Polizei nach Markus H. Jetzt gibt es traurige Gewissheit: Der Vermisste wurde nun tot aufgefunden.

Update, 19. November, 11.30 Uhr - Vermisster ist tot

Markus H. wurde bereits seit Halloween vermisst. Er wurde zuletzt am 31. Oktober im Bereich Oberdieberg bei Albaching (Landkreis Rosenheim) gesehen. Am 11. November startete die Polizei deswegen eine Öffentlichkeitsfahndung.

Jetzt gibt es jedoch traurige Gewissheit: Wie die Polizei soeben mitteilte, wurde der Vermisste am Freitag (18. November) am späten Vormittag bei Frauenneuharting (Landkreis Ebersberg) gefunden. Er lag tot im Bereich der sogenannten Rieder Filze.

Die Erstmeldung:

Mitteilung im Wortlaut

Herr H. wurde zuletzt am 31.10.22 in Albaching, Oberdieberg, gesehen. Da er entgegen seiner sonstigen Gewohnheiten keinen Kontakt mehr zu seinen Verwandten und Bekannten hatte, ist davon auszugehen, dass ihm etwas zugestoßen ist. Ein Unglücksfall ist nicht ausgeschlossen.

Personenbeschreibung

Er ist vermutlich mit seinem schwarzen Mountainbike der Marke Ghost weggefahren. Herr H. wird, wie folgt, beschrieben:

Anm. der Red.: Die Beschreibung wurde aus Datenschutzgründen entfernt.

Die Polizei Wasserburg hat bereits gestern bis in die späten Abendstunden mit Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei die Umgebung leider ohne Erfolg abgesucht. Wer hat Herrn H. gesehen oder kann Hinweise zum Vermissten geben? Hierbei wäre auch das Mountainbike von Interesse. Meldungen bitte an die Polizeiinspektion Wasserburg unter Tel. 08071/9177-0

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Kommentare