Adventsmarkt im Bauernhausmuseum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Amerang - Der Adventsmarkt im Bauernhausmuseum lädt am Wochenende zum Spazieren und Verweilen, zum Zuschauen und Ausprobieren ein:

Der festliche Adventsmarkt und das Erzählprogramm „In den Rauhnächten“ schließen im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern ein erfolgreiches Museumsjahr ab. Das Museum erstrahlt ab 13:00 Uhr am 1. und 2. Dezember feierlich geschmückt im Lichterglanz. Vorweihnachtlich dekorierte Marktstände und ein umfangreiches Rahmenprogramm laden zum Spazieren und Verweilen, zum Zuschauen und Ausprobieren ein. Zahlreiche Aussteller und Handwerker aus dem Chiemgau bieten eine erlesene Auswahl an handgefertigten, regionalen Waren. Dazu erwarten die Besucher natürlich deftige und süße Schmankerl zum Advent. Bei Glühwein und Lebkuchen können die Gäste die vorweihnachtliche Atmosphäre rund um die historischen Bauernhöfe genießen. An beiden Tagen gibt es außerdem Adventsmusik und ein Programm für die Kinder.

Am Samstag sorgen im Bartlhof das Gesangsduo „Er und Sie Musi“, die Saitenmusik „Die Grüabigen“ und im Holzmannhof das Ensemble „Allegra“ für musikalische Unterhaltung. Der Männergesangsverein Amerang präsentiert beim Einbruch der Dunkelheit Lieder zum Advent. Für die Buben und Mädchen gibt es nachmittags das Kasperltheater.

Am Sonntag spielt auch heuer im Bartlhof wieder die beliebte Inntaler Saitenmusik „mehrSaitig“. Im Holzmannhof ist Adventsgesang und Musik mit dem Wasserburger Gitarrenensemble zu hören. Auf dem Marktplatz tritt die Jugend der Ameranger Dorfmusik mit vorweihnachtlichen Liedern auf. Für die Kinder hat von 14:00 bis 16:00 Uhr die Museumswerkstatt geöffnet, in der kleine Geschenke gebastelt werden können. Am Amboss der Schmiede zeigt Stephan Berger seine Fertigkeiten beim Umgang mit glühendem Eisen. Louise und Wilfried Herold bieten zur Finissage ihrer Sonderausstellung „Leben in den Bergen – Alpen und Himalaya“ Führungen an.

Wilma Stiftinger und Muck Stelzle laden in der Stube des Holzmannhofs ab 13:00 Uhr zum Erzählprogramm „In den Rauhnächten“ ein. Die Karten zur Lesung kosten 12 Euro und sind im Vorverkauf im Museum erhältlich.

Pressemitteilung Bauernhausmuseum Amerang

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser