Gemeinsames Singen im Advent

+
Die Kirchensurer Klopfersinger kommen.

Amerang - Breits zum fünften Mal findet das offene Singen in der Adventszeit in Kirchensur statt. Auch die Sammlung für den guten Zweck wird nicht fehlen.

Ein etwas anderes „Adventsingen“ wollte im Jahr 2008 Nadja Stübl mit ihrem Chor in der Kirchensurer Kirche anbieten. Nicht nur zuhören, sondern selbst bekannte und neue Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit sollten die Besucher singen. Also wurden etwa 20 Lieder zusammengetragen und ein Heftchen gestaltet. Jeder Interessierte konnte dieses mitnehmen – vielleicht wird das eine oder andere Stückl daheim mit der Familie gesungen. Instrumentalgruppen oder zum Beispiel der Besuch der Kirchensurer Klopfersinger runden den Abend ab.

Die Idee kam an. Jedes Jahr gab es wieder neue Lieder zum offenen Singen in Kirchensur. Aber nicht nur die eigene Freude am Singen sollte zählen – geteilte Freude ist doppelte Freude – deshalb wurden mit dem Geld, das am Ende der Veranstaltung gesammelt wurde soziale Projekte unterstützt. So erhielten einige Wohngruppen der Stiftung Attel eine gerne angenommene Unterstützung.

Am Donnerstag, 6. Dezember, sind wieder alle interessierten Sängerinnen und Sänger herzlich eingeladen, den musikalischen Weg durch die Adventszeit mit zu gehen. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Kirchensurer Kirche. Der Erlös der Sammlung wird in diesem Jahr dem Verein Silberstreifen, Vogtareuth zu Gute kommen.

Agnes Weinmann

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser